Oberschule Badenhausen

Einsatz für die Menschenrechte

IMG 0012

Der Wahlpflichtkurs Politik der OBS Badenhausen nimmt am Briefmarathon von amnesty international teil

Wir, der Wahlpflichtkurs Politik des 8. Jahrgangs, haben am Briefmarathon von amnesty international teilgenommen. In unserem Kurs setzen wir uns mit Fluchtursachen und Menschenrechten auseinander. Dabei haben wir den Fall „Fred Bauma und Yves Makwambala“ aus der Demokratischen Republik Kongo kennen gelernt. Beide haben sich in der D.R. Kongo für die Einhaltung von Menschenrechten eingesetzt und wurden dafür inhaftiert. Seit März 2015 sitzen beide im Gefängnis. Im schlimmsten Fall droht ihnen die Todesstrafe.

Um das zu verhindern, organisiert amnesty international einen Briefmarathon, d.h. amnesty fordert dazu auf, dass so viele Menschen wie möglich einen Brief an den Präsidenten der D.R. Kongo, Joseph Kabila, schreiben und die Freilassung von Fred Bauma und Yves Makwambala fordern. Damit erhofft sich amnesty, die beiden frei zu bekommen.

Auch wir haben Briefe geschrieben, in denen wir neben der Freilassung der beiden auch die Einhaltung der Menschenrechte in der D.R. Kongo für die gesamte Bevölkerung fordern. Wir hoffen, durch unsere Aktion vielleicht mitgeholfen zu haben, die Welt ein kleines bisschen demokratischer zu gestalten.

 

(Der WPK Politik Jg. 8 der OBS Badenhausen)

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Mo Mai 29, 2017 @15:30 -
Dienstbesprechung
Di Mai 30, 2017 @14:00 -
Schulvorstandssitzung
Mi Mai 31, 2017 @16:30 -
Praktikumsmesse 2017
Do Jun 01, 2017
Wechsel Religion / Werte und Normen zum 01.08.17
Do Jun 01, 2017 @07:35 -
Mündliche Prüfungen alle zehnten Klassen
So Jun 04, 2017
Pfingsten

Aktuell 141 Besucher online