Oberschule Badenhausen

Silber Elite Kappa, H und Hs Garage und Börsenchicas auf dem Podest

2016 Planspiel Boerse 2.Platz 1

Die Sieger beim Planspiel Börse der Sparkassen stehen fest. Die jeweiligen Gewinnerteams erhalten Geldpreise und Urkunden.

Die Präsidentenwahlen in Amerika und Österreich, das Referendum in Italien sowie die Nachwirkungen des Brexit-Votums warfen ihre Schatten auf das diesjährige Planspiel Börse der Sparkassen. Etwa 36 000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko waren zehn Wochen lang live dabei und erlebten so eine interessante Börsenzeit. Auch im Geschäftsgebiet der Sparkasse Osterode am Harz beteiligten sich Schüler der weiterführenden Schulen.

Was bedeutet das Brexit-Votum für die deutsche Wirtschaft? Welchen Einfluss hat die Wahl Donald Trumps auf die gegenseitigen Wirtschaftsbeziehungen? Was für Folgen kann das italienische „Nein“ auf die Finanzlage des Landes haben?

Mit solchen Fragen mussten sich die Teilnehmer der diesjährigen Börsenspiel-Runde beschäftigen, um ihr Depot mit aussichtsreichen und erfolgreichen Wertpapieren bestücken zu können. Dass dies auch in dieser Zeit möglich ist, zeigen die beeindruckenden Ergebnisse zum Spielende am 14. Dezember 2016.

In zehn spannenden Wochen des Planspiels Börse konnten Schüler und Studenten ihr Wissen und Anlegergeschick unter Beweis stellen. Der simulierte Wertpapierhandel beim Planspiel Börse vertieft wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt Börsenwissen: Wie reagieren die Finanzmärkte auf politische Entscheidungen? Welche psychologischen Faktoren beeinflussen die Anleger? Die Sieger der diesjährigen Spielrunde im Schülerspiel sind diesen Fragen erfolgreich auf den Grund gegangen und haben sich vorbei an mehr als 30 Teams bei der Sparkasse Osterode am Harz an die Spitze gesetzt. Zum Vergleich: Allein in Deutschland nahmen 24 416 Teams im Schülerwettbewerb teil.

Die Sieger auf Ebene der Sparkasse Osterode am Harz erhielten in den letzten Wochen Geldpreise und Urkunden. Auf Platz eins kam das Team Silber Elite Kappa mit einem Depotgesamtwert von 54 233 Euro. Die drei Schüler vom Tilman-Riemenschneider-Gymnasium in Osterode investierten ihre 50 000 Euro fiktives Startkapital erfolgreich vor dem Team H und H s Garage der Oberschule Badenhausen, die mit einem Depotgesamtwert von 54 008,38 Euro den zweiten Platz belegten. Auf dem dritten Platz rangierte das Team Börsenchicas der Berufsbildenden Schule I (BBS I) in Osterode mit einem Depotgesamtwert von 53 472,29 Euro.

Weitere Informationen im Internet

unter www.sparkasse-osterode.de,

www.facebook.com/planspielboerse

oder auf twitter (@planspielboerse).

Die nächste Spielrunde startet am

27. September 2017.

(Sparkasse Osterode am Harz, Harz Kurier vom 27.01.17)

OBS Badenhausen
Am Johannisborn 16
37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05522 / 312520
Fax 05522 / 3125229

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

Di Mär 21, 2017 @13:15 -
Didaktische Konferenz
Mo Mär 27, 2017 @15:30 -
Dienstbesprechung
Mo Mär 27, 2017 @17:30 -
Fachkonferenz Sport
So Apr 02, 2017
Klassenfahrt alle zehnten Klassen an den Gardasee
Mo Apr 03, 2017
Facgbereichskonferenz GSW
Mo Apr 03, 2017 @17:00 -
Schulvorstandssitzung

Aktuell 105 Besucher online